Bio Spirulina Pur Naturland zertifiziert 250g

Art.Nr.:
20001
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
26,90 EUR
10,76 EUR pro 100g

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Bio Spirulina Pur 250g (Pulver)
Naturland zertifiziert

Natürliche Geschenke des Wassers!
  • Enthält Eisen
  • Keimling Bio-Spirulina nach Naturland Richtlinien zertifiziert
Inhalt/Gewicht: 250g
Grundpreis: 10,76 € / 100g

 
    
 



Bio-Spirulina Pur Naturland zertifiziert

Als Mikroalge gehört Spirulina zu den ersten Lebewesen der Erde und ist vor 3,5 Milliarden Jahren entstanden. Der genetische Code des Spirulina trägt die Erfahrung vieler Milliarden Jahre Evolution in sich.

Schon die Azteken schätzten Spirulina und banden das Spirulina selbstverständlich in ihre Ernährung ein. Die Mayas züchteten Spirulina und versorgten 2 Millionen Menschen damit. Die Kanembus in Afrika verzehren Spirulina seit jeher. In der modernen Zeit erfährt Spirulina wachsende Beliebtheit rund um die Welt.

Spirulina enthält organisch gebundenes Eisen, welches gut verwertbar und verträglich ist. Unser Spirulina kann Jod in einer geringen Menge enthalten.

Bedeutsam ist das Pigment Phycocyanin, welches in Keimling-Spirulina besonders reichhaltig enthalten ist. Namhafte Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass dieser bedeutende Inhaltsstoff den weltweiten Erfolg von Spirulina erklärt. Als interessanter Bestandteil der Mikroalgen stellt Chlorophyll einen Sonnenspeicher und Energieträger dar. Chlorophyll unterscheidet sich vom menschlichen Hämoglobin (Blutfarbstoff) nur in einem Atom.





 



In Deutschland wird Spirulina von verschiedenen Herstellern angeboten. Was sollte ich beim Kauf beachten?

Algen gehören zu den ersten Lebewesen auf unserem Planeten. Aufgrund von Überlieferungen sind Algen als Nahrungsmittel in alten Kulturen bekannt. Das bedeutet nicht, dass ein bewährtes Lebensmittel bedenkenlos konsumiert werden sollte. Die Werbung für Algenpräparate hält nicht immer das, was sie verspricht. Algen sollten keine riskanten Substanzen enthalten. Aus diesem Grund sollten Sie sich für Spirulina entscheiden, die nachweislich aus Bio-Zucht stammt und höchste Ansprüche an Reinheit erfüllt. Keimling Bio-Spirulina erfüllt die strengen Kriterien des Naturland Verbandes. Nährstoffe tierischer Herkunft und anorganische Dünger sind in der Zucht tabu. Betrachten Sie Bio-Spirulina wie auch andere Nahrungsergänzungen als eine Bereicherung in einer abwechslungsreichen Kost – nicht als alleiniges Nahrungsmittel, das Defizite an Vitalstoffen decken soll. Nur eine vitalstoffreiche, schadstoffarme und abwechslungsreiche Ernährung kann unserem Organismus alles geben, was er braucht, um gut zu funktionieren.

Keimling bietet Ihnen natürliche Bio-Spirulina. Keimling Bio-Spirulina Naturland zertifiziert enthält keine Zusatzstoffe. Bei der Herstellung kommen keine Pestizide oder Insektizide zum Einsatz. Die Verarbeitung von Keimling Bio-Spirulina erfolgt schonend, damit die wertvollen Inhaltsstoffe möglichst gut erhalten bleiben.

 

 

Woher kommt Spirulina?

Spirulina gehört zur Gattung der Cyanobakterien und kommt in natürlichen subtropischen und tropischen, stark alkalischen, flachen Salzgewässern in Mittelamerika, Asien, Afrika oder Australien vor.

Wegen des hohen Bedarfs wird Spirulina in Aqua-Kulturen vermehrt, wo natürliche Bedingungen simuliert werden. Ihr gesundes Wachstum ist vom Kohlenstoffdioxid-Gehalt der Gewässer abhängig – ihre Qualität nicht zuletzt von der Schadstoff-Freiheit und schonenden Verarbeitung. 

 

 

Welche Inhaltsstoffe enthält Spirulina?

Spirulina besteht aus Eiweißen, Kohlenhydraten, Fetten und Mineralstoffen. Die Proteine enthalten essentielle Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Das Chlorophyll der Spirulina ist ein weiteres Plus. Spirulina sollte als eine Ergänzung unserer Ernährung mit Vitalstoffen betrachtet werden. Ein ausgewogenes Verhältnis an Vitalstoffen sorgt in unserem Körper für seine richtige Funktion.

 

 

Wie nehme ich Bio-Spirulina ein?

Sie können Spirulina in einen Smoothie geben; Dipps verwandelt Spirulina in eine Delikatesse; in der Avocado-Creme sorgt Spirulina nicht nur mit ihrer blau-grünen Farbe für optische Highlights; Rohkost-Kräcker oder warme Speisen mögen Spirulina – Spirulina passt gut in unseren Speiseplan und ist zu jeder Jahreszeit eine wertvolle Ergänzung. 

 

 

Wie viel Spirulina kann ich in meine Ernährung einbauen?

Wir empfehlen Ihnen mit einer kleinen Menge Spirulina zu beginnen. Wenn Sie Geschmack und das wertvolle Grün der Spirulina mögen, sollten Sie täglich 3 x 7 Spirulina Tabletten oder 3 Teelöffel Spirulina Pulver in Ihre Ernährung einbauen.




 

 
Mineralien pro Tagesportion 8 g / ml
   NRV1)
Eisen (mg) 3,1 mg 22 %
Zutaten:
100 % Bio-Spirulina platensis Pulver, gepresst. Ohne Farb-, Zusatz- oder Hilfsstoffe. Garantiert lactose- und glutenfrei. 

DE-ÖKO-001 
Sonderinformationen:
Nahrungsergänzungsmittel
Keimling Bio-Spirulina Tabletten (Naturland zertifiziert) enthalten organisch gebundenes Eisen.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Außer Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. 
Verzehrempfehlung: 3 x täglich 7 Tabletten (~ 8 g). Trinken Sie dazu viel Flüssigkeit. 
Hergestellt in Deutschland für Keimling Naturkost GmbH. 
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.